LESUNG UND GESPRÄCH IM RAHMEN DER FRANKFURTER BUCHMESSE MIT YUKIKO MOTOYA

Lesung und Gespräch im Rahmen der Frankfurter Buchmesse mit Yukiko Motoya
Anlässlich der Frankfurter Buchmesse 2014 veranstalten die Japan Foundation und das Generalkosulat von Japan eine Lesung und ein Gespräch mit Yukiko Motoya, einer der derzeit aktivsten Schriftstellerinnen und Inszenatorinnen Japans.

Yukiko Motoya liest aus einem ihrer Werke vor, der Erzählung Tomoko no Baumkuchen (Tomokos Baumkuchen) und erzählt im Anschluss von dem Abfassungsprozess dieses bestimmten Werks sowie von ihren Gedenken und Ansichten bezüglich der Schriftstellerinnenarbeit allgemein. (Die Veranstaltung wird konsekutiv gedolmetscht.)

Termine und Orte

Samstag, 11. Oktober 2014 // 14.30-16 Uhr

Museum Angewandte Kunst
Schaumainkai 17
60594 Frankfurt am Main
museumangewandtekunst.de

Sonntag, 12. Oktober 2014 // 10-11 Uhr

Messe Frankfurt
Paschen Literatursalon (Halle 4.1 D72 Messegelände)
Veranstaltungsort auf dem Messegelände


Weitere Informationen zu Yukiko Motoya finden Sie auf der Homepage der Schriftstellerin.

Veranstalter
Generalkonsulat von Japan in Frankfurt am Main und The Japan Foundation