Project Sunshine for Japan Internationale Plakatausstellung und
Installation Connecting Traces of Memory

Ausstellungseröffnung 9. März 2013 / 18 Uhr Kultur Depot Dortmund

Die einhundert ausgewählten Plakate des Project Sunshine for Japan werden zusammen mit der Installation Connecting Traces of Memory der beiden zeitgenössischen japanischen Künstler Shinpei Takeda (Mexiko) und Yumi Watanabe (Deutschland) präsentiert. Am 9. März 2013 werden sowohl die Plakatausstellung als auch die sie begleitende Installation mit einem musikalischen wie literarischen Abendprogramm feierlich eröffnet.

Zur Plakatausstellung Project Sunshine for Japan ist außerdem ein Katalog erschienen, der zum ersten Mal die einhundert preisgekrönten Plakate zusammen vorstellt. 

Kurator:
Mansoureh Rahnama,

Künstler:
Shinpei Takeda / Yumi Watanabe

Adresse:
Kulturort Depot (Cultural Center Depot)
Immermannstrasse 29
44147 Dortmund
HP: www.depotdortmund.de // Tel: +49 (0) 23 19 00 80 6

Informationen zur Ausstellung:
Mansoureh Rahnama
Mobil: +49 (0) 179 43 92 352
Email: project_sunshine2011@yahoo.com

Genauere Informationen über die Ausstellung sowie den begleitenden Katalog entnehmen Sie bitte der Homepage des Projekts.

Der Katalog zum Projekt Sunshine for Japan ist mit der Unterstützung des Japanischen Kulturinstituts Köln erschienen