JAPAN JAZZ 2003

Wie in den Jahren zuvor präsentiert das Japanische Kulturinstitut auch im Mai dieses Jahres wieder eine Reihe von Jazz-Konzerten mit Musikern aus Japan. Im Vortragssaal des Japanischen Kulturinstituts finden zwei Konzerte statt. Weitere Konzerte sind in Kooperation mit unserem Institut und unterstützt durch die Japan Foundation in Düsseldorf und Köln geplant.

Dienstag, 20. Mai 2003, 19 Uhr

SHIONOYA SATORU TRIO
SHIONOYA Satoru, piano
YOSHINO Hiroshi, bass
YAMAKI Hideo, drums

Das 2002 gebildete Trio wird von dem Pianisten SHIONOYA Satoru (*1966) geprägt, der in den letzten Jahren als Solopianist, aber auch in verschiedenen Formationen in der japanischen Jazz-Szene für Aufsehen gesorgt hat. Shionoya gastiert zum ersten Mal in Köln.


Dienstag, 27. Mai 2003, 19 Uhr

YAMASHITA YOSUKE "HAKKOZAN"
YAMASHITA Yôsuke, piano
MUKAI Shigeharu, trombone
YAHIRO Tomohiro, percussion

YAMASHITA Yôsuke zählt seit vielen Jahren zu den profiliertesten, auch international bekannten Jazz-Musikern Japans. In diesem Jahr gastiert er zum ersten Mal mit dem renommierten Posaunisten MUKAI Shigeharu und dem gefragten Schlagzeuger YAHIRO Tomohiro im Ensemble "HAKKOZAN" in Köln. Solistisch ist Yamashita noch einmal am 28. Mai 2003 in Düsseldorf zu hören (s.u.)


Ausserhalb des Instituts finden folgende weitere Konzerte mit japanischen Jazz-Musikern statt

Düsseldorf, Burgplatz (im Rahmen der Veranstaltung Japan-Tag 2003)
Samstag, 17. Mai 2003, 19.30 Uhr

SAKATA AKIRA "mii"
SAKATA Akira, sax
KURODA Kyôko, piano
Vagabond Suzuki, bass

Auskunft erteilt:  Japanisches Generalkonsulat Düsseldorf
Tel.: 0211-164 82-37

Köln, Loft (im Rahmen der Reihe "Jazz am Rhein - Piano")
Dienstag, 20. Mai 2003, 21 Uhr

Aki Takase, piano

Veranstaltungsort:  LOFT
Wissmannstr. 30, 50823 Köln
Tel. 02 21 - 952 15 55


Düsseldorf, Steinway-Haus Heinersdorff (im Rahmen der Reihe "Jazz am Rhein - Piano")
Mittwoch, 21. Mai 2003, 20 Uhr

Febian Reza Pane und Aki Takase, piano


Mittwoch, 28. Mai 2003, 20 Uhr

YAMASHITA Yôsuke, piano

Veranstaltungsort: Steinway-Haus Heinersdorff
Kronprinzenstr. 97, 40217 Düsseldorf
Tel.: 0211-30 06 300

Auskunft erteilt:  Hans-Jürgen von Osterhausen
Tel.: 0221-139-3308
www.jazzamrhein.de


Die Reihe "Jazz am Rhein" wird unterstützt vom Ministerium für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport des Landes NRW, der Stiftung Kunst und Kultur des Landes NRW und der Kulturstiftung des Rheinischen Sparkassenverbandes.