1300 Jahre Tanka-Dichtung, Tradition und Moderne

Auch in der modernen Industriegesellschaft beweist das Tanka eine ungewöhnliche Anpassungsfähigkeit, indem Hunderttausende Japaner außerhalb ihres Alltagsberufs regelmäßig Tanka verfassen. mehr

Das Erlernen der japanischen Sprache

mehr

LEBENSQUALITÄT IN EINER ALTERNDEN GESELLSCHAFT

Die Bevölkerung in den Industriegesellschaften wird immer älter. Schon bald werden ältere Menschen das Leben in unseren Städten deutlich stärker prägen als Kinder und Jugendliche. Das wirft viele Fragen auf. mehr

Die japanische Architektur - Was sagt uns Kyôto?

Die langsame Entdeckung der Architektur Japans durch den Westen ist das Thema des Vortrags. mehr

Kôdô - der Duftweg

Mit „Kôdô” bezeichnet man eine für Japan eigentümliche „Kunst des Dufts”, die zusammen mit dem „Kadô” (Blumenweg), dem „Chadô” (Teeweg) und dem Nô-Theater in der Muromachi-Epoche (16. Jahrhundert) entstanden ist. mehr