JAPANISCHE MUSIK IM WDR-HÖRFUNK

Radiosendungen der Konzerte (Minyô und Shômyô) im Juli 2005. mehr

BEKKU SADAO(*1922) - EIN JAPANISCHER KOMPONIST

Der 1922 geborene BEKKU Sadao gehört bereits zur dritten Generation der westlich orientierten Komponisten Japans. Ihnen ging es längst nicht mehr um eine bloße Stilimitation, sondern um musikalische Werke in einem erkennbar japanischen Ton. mehr

MADE IN JAPAN

Die japanische biwa-Lautenspielerin UEDA Junko und der holländische Flötist Wil Offermans haben seit 1988 in zahlreichen Duo-Projekten neue künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten in der Verbindung von japanischer und westlicher Musik erprobt. mehr

NOH - GAKU 2B

Dieses Konzert versteht sich als ein „Gesamtkunstwerk” aus Oto ( Ton ), Uta ( Lied ) und Mai ( Tanz ), das durch den traditionellen japanischen Begriff Ma (Sinn von Raum und Zeit) bestimmt wird. mehr

JAZZ PIANO JAPAN-1

Das Trio HASHIMOTO Ichiko Ub-X gehört zu den interessantesten Jazz-Formationen Japans. Motor ist die Pianistin HASHIMOTO Ichiko. Seit Anfang der 1980er Jahre ist sie an vorderster Front der japanischen Jazz-Szene tätig. mehr

KAGURA

Die Rituale des Shintoismus, Japans autochthoner Religion, werden durch Kagura ausgestaltet, den musikbegleiteten Maskentänzen zur „Freude der Götter”. mehr

JAZZ PIANO JAPAN-2

Bei seinem erneuten Auftritt in Köln im Rahmen der „Cologne Jazz Night 2006” wird Kuriya nach solistischen Darbietungen im ersten Teil mit Kölner Jazz-Musikern in einer JamSession auftreten. mehr

MUSIKALISCHE BEGEGNUNG- MUSIK FÜR DIE ZITHERN OSTASIENS

Das weltweit einzigartige Quartett „IIIZ+” (lies: DREI ZED PLUS) besteht aus den DREI „Z”ithern guzheng, kayagum und koto aus den Ländern China, Korea und Japan PLUS einer changgu, einer koreanischen Sanduhrtrommel. mehr

DIE MACHT DER STIMME

Das Ensemble aus renommierten Mitgliedern des Nationalen Bunraku- Theaters Osaka lässt die faszinierende Vokalkunst (jôruri bzw. gidayû-bushi) in einer konzertanten Darbietung eindrucksvoll erleben. mehr

ZWEITE KÖLNER MUSIKNACHT 2006

Das Japanische Kulturinstitut beteiligt sich an der Musiknacht mit zwei Konzertprojekten, die jeweils zweimal präsentiert werden. mehr

KLANGBRÜCKEN MUSIK UND REZITATION JAPANISCHER LYRIK- UND PROSATEXTE

„Nachtmusik” - das ist Live-Musik für Nachtschwärmer. Jede Woche Samstag zwischen 22 und 23 Uhr präsentiert dieser Konzert -Klassiker des WDR die ganze Vielfalt der Genres. mehr

MUSIK AUS ZWEI WELTEN: JAPAN - EUROPA

SHINOHARA Makoto wurde am 10. Dezember 1931 in Osaka geboren. Er absolvierte seine musikalischen Studien von 1954 bis 1960 an der Tôkyô National University of Fine Arts and Music. mehr